DienstLeistungsKatalog

Artikel im Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb anzeigen

1.2.6 Frostwiderstand und Frost-Tausalzwiderstand

PREIS : CHF 1'150.00
NORM : SIA 262-1 Anhang C
PREIS : CHF 110.00
PREIS : CHF 1'195.00
NORM : SN 640 464
PREIS : CHF 1'165.00
NORM : SN 640 464
PREIS : CHF 1'195.00
NORM : SN 640 464
PREIS : CHF 1'200.00
NORM : SN 640 464
PREIS : CHF 1'080.00
NORM : SIA 162-1
PREIS : CHF 1'150.00
NORM : SIA 262-1 Anhang C
PREIS : CHF 1'250.00
NORM : SN EN 1338, 1339, 1340
PREIS : CHF 430.00
NORM : Eigenes Verfahren nach Cementbulletin 10/86
PREIS : CHF 430.00
NORM : Eigenes Verfahren nach Cementbulletin 10/86
PREIS : CHF 45.00
PREIS : CHF 100.00
NORM : SIA 162-1
PREIS : AUF ANFRAGE
NORM : SN EN 13687-1
REMARKS : Preis auf Anfrage

Frost-Tausalzwiderstand gemäss SIA 262/1, Anhang C
Mit der Normprüfung gemäss SIA 262/1, Anhang C, wird auch der Widerstand von Beton gegenüber Frosteinwirkung ohne Tausalz beurteilt.

Für die Prüfung werden drei Prüfkörper, deren Oberflächen mit einer 3-prozentigen Natriumchloridlösung bedeckt sind, 28 Frosttauwechseln unterzogen. Ein Frostzyklus dauert 12 Stunden, die gesamte Prüfdauer (inkl. 7-tägiger Vorlagerung in Wasser) beträgt drei Wochen. Die Prüfung des Frost-Tausalzwiderstandes ist erforderlich für Betone der Expositionsklassen XF2(CH), XF3(CH) und XF4(CH) gemäss SN EN 206 (siehe Tabelle mit den Normanforderungen auf Seite 17).

Die Prüfung kann zur Untersuchung und Beurteilung von besonderen Betonen wie z.B. hochfestem Beton mit niedrigem Luftporengehalt nicht geeignet sein. In diesen Fällen beraten wir Sie gerne.
 

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.